Die Volleyball – Senioren Ü59 von der TG Unterliederbach, kamen am Sonntag in Unterliederbach, im Geißspitzweg 15, gegen den vermeintlichen Hessenmeister VC- Oberroden zu einem sehr umkämpften 2:1 Erfolg. Der erste Satz ging mit 17 : 25 verloren. Trainer Walter sah sich gezwungen die Mannschaft umzubauen und brachte Dr. Walter Söndgen ins Spiel. Es kam zum längsten und spannendsten Satz im ganzen Turnier, der mit 29 : 27 für die TG-Unterliederbach endete. Der Entscheidungssatz war mit 15 : 6 eine klare Beute für die TG-Unterliederbach.

Das zweite Spiel gewann die TG-Römerstadt jeweils 25 : 22 mit 2 : 0 gegen den Favorisierten VC – Oberroden. Somit war VC-Oberroden aus dem Rennen.

Beim letzten und entscheidenden Spiel gewann die TG-Unterliederbach gegen die TG-Römerstadt den ersten Satz noch deutlich mit 25 : 19. Leichte Konditionsmängel genügten um die beiden nächsten Sätze mit 15 : 25 und 12 : 15 zu verlieren. Somit musste sich die TG-Unterliederbach mit der Silbermedaille begnügen, die aber am 14. Okt. 2012, zur Süd-West-Meisterschaft in Bildstock (Saarland) reichte.

Es wirkten mit: Heinz Breuer, Rainer Gottwald, Dr. Gotthard Preusche, Dr. Walter Söndgen, Kaulfuss Helmut, Beer Klaus, Feldmann Heronimus, Klemm Norbert und Trainer Hermann Walter.