Nach der Qualifikation bei den Gau-Einzelmeisterschaften im März ging es am 20. April in die Wolfgang-Steubing-Halle der Frankfurter Eintracht, wo die Hessischen Meisterschaften der Gerätturner statt fanden.
Von der TG Unterliederbach waren 2 Turner am Start. Am frühen Samstagmorgen mussten beide auf ihren ersten Hessischen Meisterschaften an die Geräte.

Simon startete im Wettkampf Nr. 11, P4 Jahrgang 2004 und jünger. Von den sechs zur Verfügung stehenden Geräten kamen in dieser Altersklasse nur die vier Besten in die Wertung. Simon überzeugte mit seinen Leistungen an allen Geräten und belegte mit 48,20 Punkten einen guten 19. Platz.




Gereon war im Wettkampf Nr. 10, P4-P6 Jahrgang 2002 und jünger gestartet. Hier trugen alle sechs Geräte zur Gesamtpunktzahl bei. Er turnte seine Übungen ohne größere Fehler und wurde mit 76,50 Punkten und einem sehr guten 15. Platz dafür belohnt.