Erstes Auslandsturnier führt TGU-Nachwuchsteam in die Schweiz

Auf nationaler Ebene konnte der Torball-Nachwuchs der TG Unterliederbach schon eine erste Duftmarke setzen: In der vergangenen Saison schaffte die Mannschaft von Trainer Thomas Pleli fast den Aufstieg in die 2. Torball-Bundesliga. Jetzt wollen Alex Eichler, Felix Seebacher und Davud Veliu auch international auf sich aufmerksam machen.

Das Nachwuchsteam begibt sich dazu am Wochenende vom 25.05.18 bis 27.05.18 ins schweizerische Zollikofen. Dort findet in der 23. Auflage das traditionelle Internationale Jugendtorballturnier (U20) des Torballteams Zollikofen statt.

TGU im Trainerstab und im Kader der Deutschen Torball-Nationalmannschaft vertreten

Baden-Baden/Steinbach - Am vergangenen Wochenende (27. - 29.04.) fand in der Südbadischen Sportschule Steinbach der abschließende Trainingslehrgang vor dem 1. Nationen-Cup Torball (26.05.18) in Baden-Baden statt. Deutschland wird bei diesem Turnier mit jeweils zwei Damen- und Herrenteams vertreten sein. Die TG Unterliederbach wird für die Nationalteams insgesamt acht Mitglieder (Trainer und Spieler/innen) aus der Torballabteilung stellen.

Damen- und Herrentorballteam der TG Unterliederbach schließen Saison 17/18 jeweils auf Platz Drei ab

Dortmund - Am vergangenen Samstag, 17.03.18, richtete Borussia Dortmund das Saisonfinale der Spielzeit 2017/18 der Deutschen Torballliga aus. Die TG Unterliederbach ging mit jeweils einer Damen- sowie einer Herrenmannschaft in das Rennen um den Meistertitel. Beide Mannschaften kehrten mit der Bronzemedaille aus der Ruhrpott-Metropole zurück an den Geißspitzweg.

Herrenteam konnte gute Vorrundenplatzierung nicht bestätigen

Nach der Hinrunde (11.11.18 in Augsburg) lag das Herrenteam der TGU I auf Platz Zwei punktgleich mit dem Spitzenreiter (BSV München I) und hatte noch alle Chancen den Meistertitel aus dem Vorjahr zu verteidigen.

Nach der Vorrunde sind die TGU-Herren punktgleich mit dem Spitzenreiter - Die TGU-Damen wollen in die Medaillenränge

Am Samstag (17.03.18) ist der BV 09 Borussia Dortmund Gastgeber für das Saisonfinale der Spielzeit 2017/18 in der Deutschen Torballliga. Die TG Unterliederbach ist mit jeweils einem Damen- und einem Herrenteam in der Westfalenmetropole vertreten.

Schwere Aufgabe für TGU-Herren

Rückblick Saison 2016/17: Letztes Ligaspiel, Tabellenführer Borussia Dortmund verliert gegen abstiegsbedrohten SV Reha Augsburg, dadurch rutscht die TG Unterliederbach auf Platz Eins und wird in eigener Halle Deutscher Torballmeister 2017. Die Ausgangssituation vor dem abschließenden und entscheidenden Spieltag in Dortmund ist ähnlich spannend und die Herren der TGU befinden sich wieder mitten im Titelkampf.

Null Punkte aus sechs Spielen waren zu wenig

Kaiserslautern - Nach dem Rückrunden-Spieltag in der 2. Torball-Bundesliga am vergangenen Samstag (17.02.18) steht fest: Die zweite Mannschaft der TG Unterliederbach muss in der kommenden Saison in der 3. Torball-Bundesliga antreten. Das durch Krankheit und verletzungsbedingte Ausfälle gebeutelte Team von Trainer Stephan Eschebach (Gabriele Eschebach-Weck, Efrem Habtemichael, Uwe Marquardt, Gerd Schmidt) stand nach der Vorrunde bereits auf einem Abstiegsplatz und konnte sich beim Spieltag in der Pfalz nicht mehr an das sichere Ufer namens 'Klassenerhalt' retten.

Mit vier Punkten aus den sechs Vorrunden-Spielen hätten sich die Unterliederbacher durchaus noch aus eigener Kraft den Ligaverbleib sichern können. FSV Forst Borgsdorf (3 Punkte), PRSV Halle (4 Punkte und BVSV Nürnberg (5 Punkte) waren die Teams, an denen es sich zu orientieren galt.

Ohne Punktgewinn ab in Liga Drei