TGU trifft auf starke internationale Konkurrenz

Nach dem Gewinn der Silbermedaille (TGU Herrenmannschaft) und dem fünften Platz (TGU Damenmannschaft) bei der Deutschen Torballmeisterschaft vergangenen März in Dortmund, stehen nun die nächsten Wettkämpfe an. Die Torballgruppe der TGU freut sich über die Einladungen zu zwei stark besetzten Turnieren in Hannover und dem belgischen Mol (jeweils 29.05. - 31.05.). Bei beiden Veranstaltungen treffen die Teams aus Unterliederbach auf internationale Konkurrenz.

In Hannover feiert der dortige Klub (BSG Hannover-Langenhagen) sein 60jähriges Bestehen und hat zu diesem Anlass neben einer Damen- und Herrenmannschaft der TG Unterliederbach noch weitere Mannschaften aus Belgien (Antwerpen, Brüssel, Hasselt), Österreich (Graz, Salzburg), Frankreich (Nizza) und Deutschland (Nürnberg, Berlin, Dortmund) sowie die deutsche Frauennationalmannschaft zu einem Damen- und einem Herrenturnier geladen.

Beim traditionellen Turnier in Mol haben es die Spieler aus Unterliederbach mit Vertretungen aus Frankreich (Nizza, Poitiers), Italien (Monza), Schweiz (Basel), den deutschen Vertretern aus Dortmund und Borgsdorf sowie zwei Mannschaften des ausrichtenden Klubs VIGE Mol zu tun.

Beide Turniere bilden den Abschluss einer erfolgreichen Saison für die Torballgruppe aus Unterliederbach. Für fünf Spielerinnen und Spieler der TGU wartet jedoch noch eine attraktive Zugabe. Sie wurden in den WM-Kader der deutschen Torballnationalmannschaft für die Torball-WM, die vom 25.06.15 - 28.06.15 in Magglingen (Schweiz) stattfindet, berufen.

Infos zur Torball-WM gibt es unter:

www.torballwm2015.ch