Ab dem 1. August ist Vereinssport wieder ohne eine Beschränkung der Personenanzahl möglich. Zwischen den Sportlerinnen und Sportlern muss der Mindestabstand im Trainings- und Wettkampfbetrieb somit nicht mehr eingehalten werden. Diese entscheidende Lockerung für den Sport hat die Hessische Landesregierung angesichts der weiterhin positiven Entwicklungen der Pandemie in Hessen beschlossen und am 23. Juli verkündet.

Ab Samstag, den 1. August gelten die folgenden Regeln:

  • Die Nutzung der sanitären Einrichtungen (Duschen, WC) ist unter Einhaltung eines Abstandes von 1,5 m erlaubt.
  • Wer möchte, kann weiterhin die Halle durch den Notausgang verlassen.
  • Teilnehmerlisten sind erforderlich und müssen geführt werden - weiterhin keine Gäste.
  • Desinfektionsmittel steht zur Verfügung – bitte weiterhin Hände und Geräte nach Gebrauch desinfizieren.

Angesichts der Lockerungen können wir unser Sportangebot erweitern. Der neue Kursplan ist hier.