Liebe Vereinsmitglieder,

auch wenn es aktuell noch keinen „offiziellen“ Beschluss einer Behörde gibt, den Sportbetrieb für Vereine einzustellen, gibt es doch eine Vielzahl von Empfehlungen von Sportverbänden, den Sportbetrieb aufgrund der „Corona-Pandemie“ bis auf Weiteres einzustellen. Diesen Empfehlungen folgend haben wir beschlossen, den Sportbetrieb ab Samstag 14.03.2020 mindestens bis Ende der hessischen Osterferien (19.04.2020) einzustellen. Wir halten diese Maßnahme in der jetzigen Situation für geboten.

Ob der Sportbetrieb am 20.04.2020 wieder aufgenommen werden kann, werden wir zu gegebener Zeit entscheiden.

Auch die Mitgliederversammlung am 02.04.2020, zu der erst vor Kurzem eingeladen wurde, wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Wir beobachten die Situation intensiv und werden bei einer Änderung der Lage entsprechend reagieren und informieren.

Mit sportlichen Grüßen

Vorstand der TGU

Das jährliche Winterfest der TG Unterliederbach in der vereinseigenen Sporthalle im Geißspitzweg 15 hat ein zeitgemäßes Update erfahren.

„Bewährtes erhalten, Neues gestalten“, dachte sich ein eifriges Organisationsteam und präsentiert nun das Winterfest in neuem Gewand. Los geht´s für hungrige Gäste ab 18:00 Uhr mit einem Spanferkel-Essen.

Wer sich dagegen „nur“ für Tanz und Unterhaltung interessiert, ist ab 20:00 Uhr herzlich willkommen. Natürlich werden den ganzen Abend neben einer umfangreichen Getränkeauswahl auch leckere Snacks zu günstigen Preisen angeboten.

Ein erfahrener DJ bietet für alle Hobby- und Profitänzer ein abwechslungsreiches Angebot, um eifrig das Tanzbein zu schwingen. Die TGU präsentiert dazu ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm.

In der Halle entsteht eine stimmungsvolle Bar-und-Party-Ecke, in der die Nacht durchgetanzt werden darf.

Sicher wird sich so mancher TGU-Turner/Sportler nachdenklich den „neuen“ Grabstein am Eingangsbereich zu den TGU-Sporthallen bemerken.

Es ist der Grabstein der Familie Hermann Silberreis. Unsere älteren Mitglieder kennen Hermann Silberreis noch als „Urgestein“ der TGU.

Für Interessierte hier nochmals ein ehrender Nachruf:
Unser Turnbruder Hermann Silberreis, ich nannte ihn im „Turner-Du“ auch Onkel Hermann, stammte aus der Lüneburger Heide.

Sein Geburtstag war der 28. August 1890.

Mit elf Jahren kam er nach Unterliederbach. Gesundheitlich war er von Herzrheumatismus geplagt. Dieses Leiden besiegte er durch die Turnerei, die er seit 1905 bei der TGU betrieb.

Seite 1 von 2