Da ich ja seit vielen Jahren auch für „meine“ TGU ein Zeitungs-Archiv besitze und pflege; heuer einmal ein geschichtlicher Rückblick in die 1950er Jahre.

Nach den Wirren des 2. Weltkrieges ging auch in der TGU nichts mehr. Die erzwungene Sportgemeinschaft (SG) bestehend aus TurnGemeinde Unterliederbach 1887 und Verein für Bewegungsspiele Unterliederbach 1912 (Fußballer) war unbefriedigend; man wollte doch unbedingt wieder selbstständig in der eigenen Turnhalle sein.

Als dann die Anordnung der US-Militärverwaltung aufgehoben wurde löste sich die Sportgemeinschaft schnell auf. Eine Versammlung am 1. November 1950, im damaligen Vereinslokal „Zur guten Quelle“, gab es dann wieder die alte TGU mit ca. 130 Mitgliedern; eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichtes Höchst.

Die Turngemeinde Unterliederbach lädt zur Kinderfaschingsfeier am Mittwoch, den 19. Februar um 15:11 Uhr in der Turnhalle am Geißspitzweg 15 ein.

Alle Kinder sind mit Familien herzlich willkommen.

Ein buntes Programm mit Spieleaktionen und Hüpfkissen wird ebenso geboten wie Kuchen und Getränke.

Der Eintritt kostet 2€ und kann an der Tageskasse bezahlt werden.

Den Aushang gibt es hier

Beim Kinderfasching in der Turngemeinde Unterliederbach war dieses Jahr ordentlich was los. Die Veranstaltung fand zum ersten Mal in der großen Halle statt, so dass die mehr als 260 große und kleine Narren ausreichend Platz hatten. Zudem konnte eine neue Rollrutsche aufgebaut und viele neue Ideen beim Aufbau umgesetzt werden.