Ab sofort gehören die Dienstage in der TGU den Babys und Kleinkindern!

Babyturnen:            dienstags 14:30-15:30 Uhr

Für Babys im Alter von 6 bis ca. 15 Monaten. Babys spielen, greifen, tasten, drehen, fühlen, krabbeln und lachen mit ihren Eltern. Singen und Musik darf natürlich auch hier nicht fehlen.

Mitzubringen für die Eltern:

  • Turnschuhe für die Halle
  • bequeme Kleidung
  • Negativnachweis im Sinne der "3G-Regel"

Eltern-Kind-Turnen: dienstags 15:30 - 16:30 Uhr

Für alle Kinder, die schon laufen können, begleitet von einem Elternteil. Die Koordination wird mit Spiel- und Bewegungslandschaften trainiert. Die Aufgabe der Eltern ist es, gemeinsam mit dem Kind aktiv mitzumachen und ihr Kind zu motivieren.

Mitzubringen sind für das Kind:

  • Schläppchen oder Hausschuhe mit Ledersohle
  • Getränk
  • bequeme Kleidung

Mitzubringen für die Eltern sind:

  • Turnschuhe für die Halle
  • bequeme Kleidung
  • Negativnachweis im Sinne der "3G-Regel"

Liebe Mitglieder ab heute, Donnerstag den 19. August, gilt die "3-G-Regel".

 

Das Corona-Kabinett des Landes Hessen hat die aktuellen Regelungen für den Sport angepasst.

Diese Regelungen gelten ab heute, dem 19. August bis zum 16. September 2021.

 Ab einer Inzidenz von über 35 greift die "3-G-Regel":

- In Sportvereinen muss nachgewiesen werden, dass man geimpft, genesen oder getestet ist.

- Als Testnachweis werden nur offizielle Tests (nicht älter als 24 Stunden) von anerkannten Stellen wie Apotheken, Ärzten oder Testzentren akzeptiert.

- Soweit nach der Verordnung ein Negativnachweis zu führen ist, gilt dies nicht für Kinder unter 6 Jahren.

- Mit Schulbeginn: die Schnelltests, die Schülerinnen und Schüler mehrmals in der Woche durchführen müssen, werden in Zukunft auch außerhalb der Schule      gelten. Dazu sollen Testhefte zur Verfügung gestellt werden, in denen die Lehrkräfte die Durchführung der Tests bestätigen. Die gelten auch als                            Negativnachweis für den Sportbetrieb.

 

Da ich ja seit vielen Jahren auch für „meine“ TGU ein Zeitungs-Archiv besitze und pflege; heuer einmal ein geschichtlicher Rückblick in die 1950er Jahre.

Nach den Wirren des 2. Weltkrieges ging auch in der TGU nichts mehr. Die erzwungene Sportgemeinschaft (SG) bestehend aus TurnGemeinde Unterliederbach 1887 und Verein für Bewegungsspiele Unterliederbach 1912 (Fußballer) war unbefriedigend; man wollte doch unbedingt wieder selbstständig in der eigenen Turnhalle sein.

Als dann die Anordnung der US-Militärverwaltung aufgehoben wurde löste sich die Sportgemeinschaft schnell auf. Eine Versammlung am 1. November 1950, im damaligen Vereinslokal „Zur guten Quelle“, gab es dann wieder die alte TGU mit ca. 130 Mitgliedern; eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichtes Höchst.

Die Turngemeinde Unterliederbach lädt zur Kinderfaschingsfeier am Mittwoch, den 19. Februar um 15:11 Uhr in der Turnhalle am Geißspitzweg 15 ein.

Alle Kinder sind mit Familien herzlich willkommen.

Ein buntes Programm mit Spieleaktionen und Hüpfkissen wird ebenso geboten wie Kuchen und Getränke.

Der Eintritt kostet 2€ und kann an der Tageskasse bezahlt werden.

Den Aushang gibt es hier